Über die GDM

Die GDM ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit dem Ziel, die Didaktik der Mathematik - insbesondere in deutschsprachigen Ländern - zu fördern und mit entsprechenden Institutionen in anderen Ländern zusammenzuarbeiten. Sie wurde am 12. und 13. März 1975 in Saarbrücken während der Jahrestagung für Didaktik der Mathematik gegründet. Das Gründungsprotokoll ist veröffentlicht in Heft 1, Seite 3 der Mitteilungen der GDM.

Die Mathematikdidaktik beschäftigt sich mit dem Lernen und Lehren von Mathematik in allen Altersstufen. Sie sucht Antworten auf Fragen der Art: Was könnten, was sollten Schüler im Mathematikunterricht lernen? Wie könnte oder sollte ein bestimmter mathematischer Inhalt gelehrt, eine bestimmte mathematische Fähigkeit vermittelt werden? Wie können Schüler mehr Freude an mathematischen Tätigkeiten gewinnen?


Stellungnahmen

Aktuelles

  • Die gemeinsame Jahrestagung von DMV und GDM findet vom 05.-09.03.2018 an der Uni Paderborn statt.
    Achtung: Bis zum 15.08.2017 müssen Vorschläge für Minisymposien eingereicht werden!
  • Heft 103 (Juli 2017) der Mitteilungen der GDM ist erschienen.
  • Die ICME-13 war ein voller Erfolg - aus der Tagung werden in den nächsten Monaten einige Publikationen entstehen.

Mehr in Madipedia

Suchen Sie etwas? Informationen zu den Arbeitskreisen der GDM, Personen der Mathematikdidaktik, Konferenzen, Kolloquien, Dissertationen in der Mathematikdidaktik und vieles mehr finden Sie in der Madipedia.